PROFESSIONELLE HYPNOSETHERAPIE | MENTALES COACHING
NMC | NIEDERHAUSER MENTAL       Martin Niederhauser | Burgdorf | active since 2011

BLOG & Themen aus dem Newsletter


 

Seite weiter ->   

12.04.2019 | Es ist Frühling, wach auf!

Auch mit erneutem Schneefall, Zeitumstellung und Frühjahrsmüdigkeit - im Frühling erwacht die Natur.
Zeit, aus der eigenen Alltagstrance aufzuwachen.

Mit ein Grund, warum wir zunehmend das Gefühl haben, dass die Zeit immer schneller (an uns vorbei) läuft, mag sein, dass wir zunehmend Tätigkeiten automatisch erledigen und vieles in Gewohnheit abläuft.
Was unser Unterbewusstsein geübt und gelernt hat, kann es praktischerweise hocheffizient übernehmen. Es wird dann nicht mehr unsere ganze Aufmerksamkeit benötigt.
Falls Du dem jugendlichen Alter bereits etwas entwachsen bist, ist es gut möglich, dass der nahezu alles was Du heute gemacht hast, nicht mehr Deine ganze Aufmerksamkeit benötigt hat. Fast alles hast Du schon mal in einer ähnlichen Form getan. Es läuft beinahe praktischerweise automatisch.
Selbst wenn Du ein neues Kochrezept ausprobierst, sind 95% der Abläufe darin Gewohnheit (Herdplatte einschalten, Kühlschrank öffnen, Ei aufschlagen..)

Ich spreche in diesem Zusammenhang von der "Alltagstrance" in welcher wir täglich funktionieren. Sie ist unglaublich praktisch und erlaubt uns enorm viele Dinge schnell zu erledigen. Sie verleitet uns aber auch dazu, nicht mehr bei der Sache zu sein oder die 'Lust' an etwas zu verlieren. Auch die Zeit läuft dann scheinbar schneller. Stelle Dir im Gegensatz dazu ein Kind vor, welches zum ersten Mal versucht, Schuhe zu binden. Das ist nicht schnell und effizient. Es braucht die volle Aufmerksamkeit, ganze Konzentration und ist dabei 100% präsent. Wach.

Wie wäre es, diesen Frühling ab und zu wieder aufzuwachen? Etwas bewusst wieder einmal 100% mit der ganzen Aufmerksamkeit zu tun als wäre es zum ersten Mal.
Aufmerksamkeit macht wach und bringt Stabilität, Klarheit, Lust und macht belastbar und stressresistent.

Du hast es ausprobiert und es ist schwierig? Willkommen im Club! Wir haben es verlernt. Haben das Gefühl, es bremst uns. Achtsamkeit ist Übungssache.
Mein Anspruch ist hier nicht, alles zu 100% achtsam zu tun. Eine neue Balance zwischen 'Wach' und 'Autopilot' zu finden, kann ein Leben verändern.

Ich wünsche Dir einen wachen Frühling.

TOP oder FLOP? Bewerte HIER diesen Artikel, Danke

 

Seite weiter ->   


Newsletter abonnieren

und rund 4x im Jahr alle Themen und Neuigkeiten erhalten.

Ihre Daten (E-Mail) werden vertraulich behandelt und nicht weitergegeben: Datenschutzinformation

Adresse

Niederhauser Mental GmbH
Technikumstrasse 45
3400 Burgdorf

Kontakt

E-Mail: mn(@)scripter.ch
Telefon: 078 719 21 04 
www: hypnose-burgdorf.ch

NMC | active since 2011

Bildquellen: M.Niederhauser
Impressum
Geschützter Zugang für Berechtigte